Mareke Wieben - Gesundheitsmanagemnet für Unternehmen und Behörden.


 

Beratung und Seminare zur Einführung oder Optimierung eines BGMs
Betriebliches Gesundheitsmanagement
in 4 Etappen
1 Commitment Mitarbeitergesundheit ist eine Managementaufgabe – und sollte festgeschriebener Teil der Unternehmenspolitik sein.
2 Strukturen und Prozesse Bevor es losgeht, werden die Gremien, Akteure und Arbeitsweisen festgelegt. Und die sehen in einen kleinen mittelständischen Betrieb ganz anders aus als in großen Konzernen.
3 Bestandsaufnahme, Ziele und Maßnahmen Welche Gesundheitsangebote hat Ihr Unternehmen heute schon? Was wünschen sich die Mitarbeiter zusätzlich, was bedrückt sie am meisten?
Eine Mitarbeiterumfrage hilft, die richtigen Ziele abzuleiten und ein Gesundheitsprogramm auf den Weg zu bringen, an dem die Mitarbeiter gerne teilnehmen!
4  Evaluation   Natürlich wird später geprüft, ob die Maßnahmen zielführend waren. Wurden die Gesundheitsangebote angenommen? Haben die Teilnehmer ihre persönlichen Ziele erreicht? Gibt es schon erste Auswirkungen auf die Fehlzeiten? Ein Fragebogen zeigt, wie erfolgreich das Gesundheitsprogramm war und deckt Verbesserungspotenziale auf.
Seminarbeispiel BGM
^